Projekte

Im Zentrum für Empirische Pädagogische Forschung werden und wurden die folgenden Projekte betreut.

Name Auftraggeber Beginn Ende
Achtsamkeit und Entschleunigung – Entwicklung, Durchführung und Evaluation eines Seminarkonzeptes Eigenprojekt 2008 2009
Analyse von Online-Aggression unter Jugendlichen: Schweregrad und Coping Eigenprojekt 2013 2016
Aufmerksamkeitstestbatterie für Acht- bis Zehnjährige Eigenprojekt 2011 2014
Auftreten und Verbreitung von Computerspielsucht bei Jugendlichen Eigenprojekt 2008 2014
Befragung Wormser Eltern zur Betreuung der Grundschulkinder Stadt Worms 2017 31.01.2018
Besser leben! – Selbstfürsorge für psychosoziale Fachkräfte Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) 2011 2014
Bildungsbarometer©: Ein Instrument zum Bildungsmonitoring Schülerhilfe, Gelsenkirchen 2008 2009
BIZE – Befragung von Eltern, Lehrkräften und Schülern des Bildungszentrums Weissacher Tal (BIZE) Bildungszentrums Weissacher Tal (BIZE) 2008 2008
BLK-Modellversuchsprogramm FÖRMIG: Evaluation des Teilprojekts AMquiP (Ausbildungsvorbereitung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund auf eine qualifizierte Berufsausbildung in der Pflege) BLK (Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung) im Rahmen des Modellversuchsprogramms „FÖRMIG“ (Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund) 2005 2009
CCT – Career Counseling for Teachers Entwicklung der CCT-Touren 3, 4 und 5 – RLP Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur, Mainz 2010 2016
Club Health – Healthy and Safer Nightlife of Youth Institute for Research and Development "Utrip" Ljublijana / Europäische Kommission 2009 2012
CyberTraining-4-Parents – Cyberbullying and e-Literacy Training Courses for Adult Educators working with Parents (CT4P) GRUNDTVIG, Lifelong Learning Programme der Europäischen Union 2010 2012
Die Rolle der Selbstwirksamkeit und Achtsamkeit bei der Gesundheitsförderung von sozial benachteiligten Menschen – Bestandsaufnahme und Bedarfsanalyse Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) 2010 2011
Domänenspezifischer Lerntest für das Fach Mathematik Schülerhilfe, Gelsenkirchen 2008 2010
Durchführung von Auswahltests bei der Daimler-Benz AG Mercedes-Benz-AG, Wörth 2008 2009
Entwicklung eines Schulentwicklungsplans für den Landkreis Donnersberg Landratsamt des Landkreises Donnersberg, Kirchheimbolanden 2008 2008
Entwicklung eines Schulentwicklungsplans für die Stadt Speyer Stadt Speyer 2008 2009
Evaluation der Impulswirkung von Schulinspektionen und Vergleichsarbeiten für die Qualitätsentwicklung der Schulen (EISVQS) Niedersächsisches Kultusministerium 2014 2017
Evaluation des Landesleitprojekts „Prävention für Menschen mit Migrationshintergrund – Schwerpunkt Diabetes“ der Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. (LZG) Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. (LZG) 2010 2012
Evaluation des Projekts „Familiensprechstunde“ der Stadt Münster 01.10.2016 18.11.2017
Evaluation des Projekts „Der Depression Beine machen“ Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Behinderter Rheinland-Pfalz e.V. 2016 2018
Evaluation des Trainings „Sinnvoll Stress bewältigen“ Beratungspraxis Wolfram Krug 2011 2012
Evaluation Lehrergesundheitstage in Rheinland-Pfalz Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) Rheinland-Pfalz 2008 2009
FIBL – Entwicklung eines Fragebogeninventars zur Erfassung bereichsspezifischer Lernstrategien Eigenprojekt 2010 2012
Forschungskompetenz in bildungswissenschaftlichen Studiengängen – Learning the Science of Education (LeScEd) Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) 2011 2013
I am not scared KA1 Policy Cooperation and Innovation, Lifelong Learning Programm der Europäischen Kommission 2010 2012
Integration durch Sport Deutscher Olympischer Sportbund DOSB, Frankfurt 2008 2008
Integrierte Hausgemeinschaft Katholisches Altenzentrum Landau/Pfalz 2007 2008
Komm mit! Fördern statt Sitzenbleiben Schulministerium Nordrhein-Westfalen 2010 2014
Kompetenz- und Standardorientierung in der Lehrerbildung (KOSTA) Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur (Mainz) 2008 2009
Kompetenzmodelle: Stand der Modellentwicklung HdBA Mannheim 2008 2008
Learning Game Europäische Union (EU) 2006 2008
Lerncheck Schülerhilfe, Gelsenkirchen 2009 2009
Let me be ME! Countering workplace bullying for people with intellectual disabilities EU-Leonardo da Vinci Tranfer of Innovation 2011 2013
MATHECHECK – Entwicklung eines auf Standards bezogenen Tests Mathematik Schülerhilfe, Gelsenkirchen 2008 2010
Mathematik anders machen Stiftung Deutsche Telekom, Bonn 2008 2009
Mathematisches Modellieren bei Grundschülern der 4. Klassenstufe Eigenprojekt 2009 2011
MICHELANGELO – The most representative artists and artworks of six European countries in the last ten centuries Europäische Union (EU) im Rahmen des EU-Bildungsprogramms für Lebenslanges Lernen (PLL), Programmlinie "COMENIUS" gefördert 2007 2009
Mobbing und Cybermobbing unter Kindern und Jugendlichen in der Bundesrepublik Deutschland AOK Bundesverband Bonn 2008 2012
Planung eines betrieblichen Gesundheitsförderungsprogramms „Weil sie es uns wert sind“ Verband Katholischer Jugendfürsorge e.V. 2009 2010
Portfolioarbeit in Schulen in Rheinland-Pfalz Präsidialamt der Universität Koblenz-Landau 2008 2009
PraeLab: Qualifizierung von Berufspersonal hinsichtlich der Identifikation & Beratung von Auszubildenden mit hohem Abbruchrisiko Nationale Agentur, Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung, LEONARDO DA VINCI Programm für Lebenslanges Lernen 2010 2012
Prävention von Schulmüdigkeit und Schulverweigerung mit der Zielgruppe Lehrkräfte (School Inclusion) Europäische Union (EU) 2007 2009
PREVENTION LAB 2.0 EU-Leonardo da Vinci-Programm 2011 2013
Pro-Skills 2: Train-the-trainer on basic skills Europäische Kommission (LLL-Programm, Grundtvig) 2010 2013
Pro-Skills: Förderung sozialer und personaler Kompetenzen bei sozial Benachteiligten als Grundvoraussetzung für Lebenslanges Lernen Centre de Prévention des Toxicomanies, Luxemburg / Europäische Kommission 2006 2008
Prüfung des Master of Advanced Studies (ZFH, Zürich) und des MAS-Postmaster-Programm in Laufbahn- und Personalpsychologie der Universitäten Bern und Fribourg Bundesamt für Berufsbildung und Technologie (BBT, Bern) 2009 2009
Selbstfürsorge für psychosoziale Fachkräfte – eine Studie zur langfristigen Wirksamkeit und zum präventiven Nutzen von Selbstfürsorge im psychosozialen Arbeitsfeld Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) 2011 2017
Studie zur psychischen Beanspruchung und zu beruflichen Belastungsfaktoren bei psychosozialen Fachkräften in Deutschland Eigenprojekt 2012 2012
TEA-Ch-K Ein Test zur Erfassung der Aufmerksamkeit und Konzentration im Kindergartenalter Pearson Assessment & Information, Frankfurt 2008 2009
The virtual Anti-Bullying-Village for Kids (ABV4Kids) COMENIUS, Lifelong Learning Programme der Europäischen Union 2011 2012
The virtual Anti-Violence-Campus in Second Life (AVC@SL) Grundtvig / Lifelong Learning Programm der Europäischen Kommission 2008 2010
TK-Gesundheitswoche Techniker Krankenkasse 2012 2013
VERA – Vergleichsarbeiten in Grundschulen und der achten Jahrgangsstufe Landesministerien 2013 2017