Befragung Wormser Eltern zur Betreuung in Kindertagesstätten

Das zepf führt im Auftrag der Stadt Worms eine zweite Befragung durch. Angesprochen werden Eltern, deren Kinder aktuell eine Kindertagesstätte (z. B. Kinderkrippe, Kindergarten, Hort) besuchen. Ziel der Befragung ist es, die aktuelle Betreuungssituation zu erfassen (Bestandsaufnahme) und  den aktuellen und zukünftigen Bedarf abzuschätzen. Die Umfrage schließt 49 Wormser Kindertagesstätten ein.

Zur Durchführung der Befragung kommt ein Fragebogen zum Einsatz, der vom zepf in Kooperation mit der Stadt Worms entwickelt wird. Aufbauend auf den Ergebnissen kann die Stadt Worms vorhandene Angebote weiterentwickeln und an die Bedarfe der Eltern anpassen.

Der Fragebogen wird in einem Prä-Test erstmalig getestet und ggf. überarbeitet.

Die Erhebung findet voraussichtlich im Mai 2018 statt, die Ergebnisse werden in einem Abschlussbericht dokumentiert und abschließend in städtischen Entscheidungs­gremien präsentiert.