Heike Liepelt, M.A.

liepelt@zepf.uni-landau.de
06341/280 32 174
Bürgerstraße, zepf, Raum 156

Projekte

Vita

Beruflicher Werdegang

 

seit 12/2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin am zepf, Universität Koblenz-Landau, Campus Landau
11/2017 – 11/2018 wissenschaftliche Hilfskraft in der Stabsstelle Gleichstellung und soziale Vielfalt, Universität Mannheim
04/2014 – 09/2014 studentische Mitarbeiterin an der Professur für Weiterbildung und Beratung am Institut für Bildungswissenschaft, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
09/2010 – 08/2013 studentische Mitarbeiterin am Zentrum für Lern- und Wissensmanagement, RWTH Aachen University
02/2012 – 03/2012 Forschungspraktikum an der School of Education, Murdoch University, Perth, Australien, u.a. im Projekt „Keeping Cool: Embedding resilience in the teacher education curriculum
Qualifikationsarbeiten
Masterarbeit „Optimierung des Beobachtungsinventars zur Erfassung empathischer Kommunikation von Lehrenden in der Schule (BEEK-L) als Forschungsgegenstand. Eine qualitativ-empirische Studie zu Verstehensbedingungen.“
Bachelorarbeit „Motivationale Aspekte studentischer Auslandsmobilität – Ein systematisches Literaturreview.“
Ausbildung
10/2013 – 07/2017 Studium der Bildungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Organisationsentwicklung (M.A.), Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
10/2012 – 07/2017 Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes
10/2009 – 03/2013 Studium der Betriebspädagogik und Wissenspsychologie sowie Sprach- und Kommunikationswissenschaft (B.A.), RWTH Aachen University

Interessen

  • Beratungsforschung im Kontext Schule
  • Lernen aus Fehlern/negatives Wissen als Ressource
  • Personzentrierte und systemische Beratung
  • Gendersensible Lehre und Beratung
  • Empathisches Verhalten von Lehrer*innen
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Organisationsentwicklung und Selbstorganisation